Kinderprojekte

Für den österreichische Beitrag zur 1. Biennale für Illustratorinnen und Illustratoren in Kroatien konnten folgende Künstlerinnen und Künstler gewonnen werden:

Jeni Noltcheva und Gerald Hartwig, zwei junge Illustratoren, sowie die arrivierten Künstlerinnen Angelika Kaufmann, Christine Sormann, Renate Habinger, Birgit Antoni und Helga Bansch .

Luise Kloos, auch als Kuratorin für den österreichischen Beitrag verantwortlich, zeichnet mit Ölfarbe auf Papier nach dem Text “Geschafft” von Heinz Janisch eine etwas andere Schöpfungsgeschichte.

Der Text selbst besteht aus nur wenigen Worten und ist Teil des Bildgeschehens. Sie zeichnet Möglichkeiten des Beginnens, des Entwickelns, des Suchens und schließlich des Findens einer Lösung, sowie das kritische Hinterfragen des eigenen Handelns.
Im spielerischen Umgang auf der Suche nach den unterschiedlichsten Formen zeigt sie sowohl die Schwierigkeiten im als auch die Lust am kreativen Schöpfungsprozess.